logo mit rahmen am nagel
WIR
FÜR ALLE
PROJEKTE
NEWS
banner vz energieberatungsteam_neu_web
banner frau hinter laptop
banner sonnenblumenfeld
banner schreibtisch tablet
banner bluete schmetterling
WIR » Karriere

Unsere freien Stellen und Praktikumsplätze

Logo energieZENTRUM_20Jahre
Wir bieten Ihnen interessante Arbeitsplätze in einem familiären, dynamischen Team mit einer offenen Kommunikationskultur. In unserem Team steht ein guter und kollegialer Umgang im Vordergrund, wir pflegen daher ein gutes und unkompliziertes Miteinander.

Zudem unterstützen wir eine gleichberechtigte Förderung unserer Beschäftigten. Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice und Weiterbildungsmöglichkeiten für ALLE gehören zum Selbstverständnis der WFG und des energieZENTRUMs. Beschäftigte aus unterschiedlichen Regionen der Welt werden als Gewinn im Unternehmen angesehen.

Ist eine interessante Stelle für Sie dabei? Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbung! Auch Initiativbewerbungen sind jederzeit gerne willkommen.

Die WFG und das energieZENTRUM sind Arbeitgeber der Zukunft, Mitglied im Netzwerk Erfolgsfaktor Familie, Unterzeichner der „Charta der Vielfalt“, haben das Q-Zertifikat für Servicequalität Deutschland und tragen den "Großen Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung.


Klimaschutzkoordinator (m/w/d) in Vollzeit

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Schwäbisch Hall mbH (WFG) 
und das energieZENTRUM, die regionale Energieagentur des Landkreises Schwäbisch Hall, suchen zur Ausgestaltung und Umsetzung der Klimastrategie im Landkreis Schwäbisch Hall am Standort Wolpertshausen voraussichtlich ab August/September 2023 einen

 KLIMASCHUTZKOORDINATOR (m/w/d)* in Vollzeit

Der Klimaschutz und die Energiewende genießen einen hohen Stellenwert im Landkreis Schwäbisch Hall. Zuletzt wurde eine gemeinsame Klimastrategie für den Landkreis durch das energieZENTRUM ausgearbeitet, durch welches die bestehenden und zukünftigen Herausforderungen in Sachen Klimaschutz gemeinsam mit den Kommunen gelöst werden sollen. 

WIR bieten
  • Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten ermöglichen Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.
  • Abwechslungsreiche Aufgaben mit großem Gestaltungsspielraum und vielfältigen Perspektiven zur persönlichen Entwicklung.
  • Vergütung nach Entgeltgruppe EG 11 TVöD. Die Eingruppierung nach EG 11 TVöD erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen entsprechend der Entgeltordnung. 
  • Vollzeitstelle mit 39 Std./Woche, zunächst befristet auf 4 Jahre. Wir streben eine langfristige Anstellung an.
  • Betriebliche Zusatzrente (Zusatzversorgungskasse).
  • 30 Tage Urlaub.
  • Kollegiale Zusammenarbeit im Team und einen modernen Arbeitsplatz.
  • Ein familiäres und dynamisches Team mit einer offenen Kommunikationskultur

Bei uns steht das Mitarbeiterteam im Mittelpunkt, wir pflegen daher ein gutes und unkompliziertes Miteinander. Die WFG pflegt eine gleichberechtigte Förderung ihrer Beschäftigten. Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice, Weiterbildungsmöglichkeiten und gesundheitsfördernde Maßnahmen für ALLE gehören zum Selbstverständnis der WFG. Mitarbeitende aus unterschiedlichen Regionen der Welt werden als Gewinn im Unternehmen angesehen.

IHR Tätigkeitsfeld
  • Unterstützung bei der Definition und Initiierung von Klimaschutzmaßnahmen in Kommunen.
  • Unterstützung bei der Erstellung von Treibhausgas-Bilanzen.
  • Informationsvermittlung zu Möglichkeiten zur Reduktion von Treibhausgasemissionen.
  • Netzwerkarbeit mit verschiedenen Akteuren im Bereich Klimaschutz.
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen.
  • Fördermittelberatung für Kommunen.
  • Erarbeitung von Materialien für Öffentlichkeitsarbeit.

Idealerweise mitzubringen sind
  • Ein abgeschlossenes Studium (Bachelor, Master, Diplom FH) im Bereich 
    Naturwissenschaft / Technik / Wirtschaftsingenieurwesen idealerweise 
    mit Schwerpunkt auf Umwelt- und Klimaschutz, 
    Energiemanagement oder Nachhaltigkeit.
  • Kommunikationsstärke und sicheres Auftreten in der Öffentlichkeit.
  • Identifikation mit den Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit.
  • Selbstständige und kooperative Arbeitsweise.
  • Stilsicheres Deutsch, idealerweise Englischkenntnisse.
  • Führerschein Klasse B bzw. 3.

Für weitere Informationen steht Ihnen Marco Hampele, 
Tel. 07904 945 99-212, gerne zur Verfügung. 

Bewerbungen - gerne digital - bitte an:
WFG Schwäbisch Hall mbH 
Melanie Schlebach
Kuno-Haberkern-Str. 7/1
74549 Wolpertshausen
schlebach@wfgsha.de 

Stellenbeschreibung als PDF

*) Die Ausschreibung der Vollzeitstelle erfolgt vorbehaltlich der positiven Entscheidung der Bewilligungsstelle. Die Entscheidung fällt voraussichtlich im August/September 2023.

Energiemanager:innen (m/w/d)

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Schwäbisch Hall mbH (WFG) und das energieZENTRUM, die regionale Energieagentur des Landkreises Schwäbisch Hall, suchen für die Kreiskommunen zur Umsetzung der Klimastrategie im Landkreis Schwäbisch Hall am Standort Wolpertshausen voraussichtlich ab Januar 2024 fünf

Energiemanagerinnen (m/w/d)* in Vollzeit

Der Klimaschutz und die Energiewende genießen einen hohen Stellenwert im Landkreis Schwäbisch Hall. Zuletzt wurde eine gemeinsame Klimastrategie für den Landkreis durch das energieZENTRUM ausgearbeitet, durch welches die bestehenden und zukünftigen Herausforderungen in Sachen Klimaschutz gemeinsam mit den Kommunen gelöst werden sollen.

WIR bieten

  • Abwechslungsreiche Aufgaben mit großem Gestaltungsspielraum und vielfältigen Perspektiven zur persönlichen Entwicklung
  • Vergütung nach Entgeltgruppe EG 11 TVöD mit Weihnachtsgeld und Leistungsprämie
  • Vollzeitstellen mit 39 Std./Woche, zunächst befristet auf 3 Jahre
  • 30 Tage Urlaub
  • Weihnachten und Silvester sind grundsätzlich dienstfrei
  • Betriebliche Zusatzrente (Zusatzversorgungskasse)
  • Kollegiale Zusammenarbeit im Team und ein wertschätzendes Miteinander
  • Ein familiäres und dynamisches Team mit offener Kommunikationskultur
  • Moderner und top ausgestatteter Arbeitsplatz im Rahmen des Flex-Office

 

Bei uns steht das Mitarbeiterteam im Mittelpunkt, wir pflegen daher ein gutes und unkompliziertes Miteinander. Die WFG pflegt eine gleichberechtigte Förderung ihrer Beschäftigten. Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice, Weiterbildungsmöglichkeiten und gesundheitsfördernde Maßnahmen für ALLE gehören zum Selbstverständnis der WFG. Mitarbeitende aus unterschiedlichen Regionen der Welt werden als Gewinn im Unternehmen angesehen.

Die Anstellung erfolgt in einer der folgenden Kommunen: Satteldorf, Rosengarten, Mainhardt, Fichtenau oder Sulzbach-Laufen. Sitz der Arbeitsstätte wird im energieZENTRUM in Wolpertshausen sein.

 

DEIN Tätigkeitsfeld

  • Einführung eines kommunalen Energiemanagements
  • Monatliches Energiemonitoring und Energiekostencontrolling
  • Jährliche Erstellung eines Energieberichts
  • Erarbeitung von Sanierungspotenzialen und Umsetzung von
  • Energieeinsparmaßnahmen
  • Begleitung von Maßnahmen zur Erzeugung von regenerativen Energien, z.B. Photovoltaikanlagen, thermische Solaranlagen, Geothermie etc.
  • Koordination von internen Schulungen und Nutzersensibilisierung
  • Unterstützung bei der Umsetzung des kommunalen Wärmeplans

 

Das bringst DU mit

  • Ein abgeschlossenes Studium (Bachelor, Master, Diplom (FH)) im Bereich Naturwissenschaft / Technik / Wirtschaftsingenieurwesen, idealerweise mit Schwerpunkt Energiemanagement
  • Idealerweise Berufserfahrung im Bereich
  • Energiemanagement, erneuerbare Energien sowie Zusatzqualifikation als Energieberater:in
  • Kommunikationsstärke und sicheres Auftreten in der Öffentlichkeit
  • Identifikation mit den Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit
  • Selbstständige und kooperative Arbeitsweise
  • Stilsicheres Deutsch
  • Führerschein Klasse B bzw. 3

 

Für weitere Informationen steht Marco Hampele per E-Mail an hampele@energie-zentrum.com oder telefonisch unter Tel. 07904 945 99-212
gerne zur Verfügung.

 

Bewerbungen, gerne digital bitte an:

energieZENTRUM
WFG Schwäbisch Hall mbH
Marco Hampele
Kuno-Haberkern-Str. 7/1
74549 Wolpertshausen
hampele@energie-zentrum.com


Download der Stellenbeschreibung (PDF)

 

*) Die Ausschreibung der Stellen erfolgt vorbehaltlich der positiven Entscheidung der Bewilligungsbehörde. Die Entscheidung fällt voraussichtlich im November/Dezember 2023.

Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) im energieZENTRUM

Kommen Sie ins Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) zum energieZENTRUM und der WFG Schwäbisch Hall!

Die Zukunft ist noch unklar aber Sie suchen dennoch eine spannende und abwechslungsreiche Aufgabe? Wir suchen engagierte junge Menschen, die sich mit uns gemeinsam für den Klimaschutz im Landkreis Schwäbisch Hall einsetzen. Nutzen Sie die Chance und bewerben Sie sich für ein FÖJ im energieZENTRUM!

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Schwäbisch Hall mbH (WFG) bietet am Standort in Wolpertshausen im energieZENTRUM ein

FREIWILLIGES ÖKOLOGISCHES JAHR - FÖJ an.

Das FÖJ ist ein ökologisches Bildungsjahr für junge Menschen, die freiwillig ganztags in einer Einrichtung mitarbeiten und an einem vom Träger organisierten Bildungsprogramm teilnehmen, das fester Bestandteil des FÖJ ist. 25 Bildungstage werden vom Diakonischen Werk als vier Wochenblöcke und fünf Einzeltage durchgeführt. Die Teilnahme daran ist verpflichtend und gilt als Arbeitszeit. Das FÖJ dauert in der Regel zwölf Monate und Sie erhalten ein Taschengeld.

Als Freiwillige:r sind Sie zwischen 18 und 26 Jahre alt und möchten sich im ökologischen Bereich engagieren. Für Sie stehen gesellschaftliches und ökologisches, umweltpolitisches Engagement im Vordergrund, andererseits sind Ihnen aber auch die persönliche Entwicklung Ihrer Fachkompetenzen und Fähigkeiten sowie die berufliche Orientierung wichtig. 

Die WFG Schwäbisch Hall mbH bietet Ihnen ein interessantes FÖJ an. Wir sind ein familiäres, dynamisches Team mit einer offenen Kommunikationskultur.

Bei diesen Tätigkeiten dürfen Sie bei uns selbständig mitarbeiten:

  • Regionale und internationale Projekte zu erneuerbaren Energieformen und Energieeffizienze
  • Eigenständiges Management der KLIMASchüler, der Schulprojekte des eZ
  • Vor- und Nachbereitung diverser Veranstaltungen, Messen
  • Öffentlichkeitsarbeit (Presse, Internet) und Marketing
  • Erstellung von Präsentationen, Statistiken, Berichten, Projektevaluationen etc.
  • Rechercheaufgaben zu verschiedenen Themen
  • Flexible und teamfähige Mitarbeit bei verschiedenen Themen zum Klimaschutz
  • Lokale und regionale Netzwerkarbeit
  • Information und Beteiligung der Bürgerschaft und regionaler Unternehmen

Jetzt bewerben!

Fragen beantwortet Marco Hampele unter Tel. 07904 945 99-212 oder hampele@wfgsha.de

Download der Stellenbeschreibung als PDF


Praktikum oder Praxissemester Studierende (m/w/d)

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Schwäbisch Hall mbH (WFG) sucht am Standort in Wolpertshausen zur Unterstützung im Tagesgeschäft und der Projektarbeit ständig 

Praktikant:innen und 
Studierende im Praxissemester


Willkommen sind Studierende der Fachrichtungen:
  • Energiewirtschaft, Energie- und Umwelttechnik, Klimaschutz
  • Bauphysik
  • Geografie
  • Öffentliche Verwaltung
  • Regionalmanagement, City-Management, Betriebswirtschaft
Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Schwäbisch Hall mbH (WFG) bietet Ihnen einen interessanten Praktikumsplatz. Wir sind ein familiäres, dynamisches Team mit einer offenen Kommunikationskultur. In unserem Team steht ein guter und kollegialer Umgang im Vordergrund.

Bei diesen Tätigkeiten dürfen Sie bei uns selbständig mitarbeiten: 
  • Regionale und internationale Projekte zu erneuerbaren Energieformen und Energieeffizienz
  • Eigenständiges Management der KLIMASchüler, der Schulprojekte des eZ
  • #Heimatkaufen, dem innovativen Gutscheinsystem im Landkreis Schwäbisch Hall
  • Verbesserung der Breitbandinfrastruktur
  • Mitarbeit in Projekten zur Willkommenskultur und Demografie
  • Vor- und Nachbereitung diverser Veranstaltungen, Messen
  • Öffentlichkeitsarbeit (Presse, Internet) und Marketing
  • Erstellung von Präsentationen, Statistiken, Berichten, Projektevaluationen etc.
  • Rechercheaufgaben zu verschiedenen Themen
  • Flexible und teamfähige Mitarbeit bei verschiedenen Themen und Projekten
  • Lokale und regionale Netzwerkarbeit
  • Information und Beteiligung der Bürgerschaft und regionaler Unternehmen 

Wir erwarten:
  • Eine flexible, teamfähige, leistungsbereite Persönlichkeit
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Freundliches Auftreten
  • Stilsicheres Deutsch
  • Eine schnelle Auffassungsgabe
  • Gute PC-Anwenderkenntnisse (insb. MS-Office-Programme)
  • Führerschein Klasse B bzw. 3 erforderlich
  • Gute Englischkenntnisse von Vorteil

Wir bieten:

  • Kollegiale Zusammenarbeit im Team
  • Einen modernen Arbeitsplatz
  • Ein familiäres und dynamisches Team mit einer offenen Kommunikationskultur

Die Dauer des Praktikums sollte mindestens 10 Wochen betragen.


INTERESSE?

Dann schicken Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen gerne per Mail an 
schlebach@wfgsha.de. Für weitere Informationen steht Ihnen Marco Hampele, 
Tel. 07904 945 99-212, gerne zur Verfügung. 


WFG Schwäbisch Hall mbH
energieZENTRUM
Melanie Schlebach
Kuno-Haberkern-Straße 7/1
74549 Wolpertshausen

Telefon: 07904 945 99-15
Telefax: 07904 945 99-29
E-Mail: schlebach@wfgsha.de 

Poster (PDF)

Stellenangebot als PDF

ZUFRIEDENE MITARBEITER:INNEN, ABWECHLUNGSREICHE ARBEIT, EIN JUNGES, MOTIVIERTES TEAM UND WERTSCHÄTZENDER UMGANG ... GELD BEKOMMT MAN AUCH NOCH DAFÜR!
Landkreis Schwäbisch Hall
Kontakt
Marco Hampele
Leiter des energieZENTRUMs

energieZENTRUM
die Energieagentur des
Landkreises Schwäbisch Hall

Kuno-Haberkern-Straße 7/1
74549 Wolpertshausen

Tel. 07904 945 99-212
Fax 07904 945 99-29

hampele@energie-zentrum.com
Ein Projekt von:
Eine Initiative von: