Zu langes Vorheizen des Backofens ist die größte Verlustquelle

Wussten Sie schon,
dass die häufigste und größte Verlustquelle beim Gebrauch des Backofens das zu lange Vorheizen ist?

Heizen Sie den Backofen nur vor, wenn es unbedingt erforderlich ist (z.B. bei empfindlichen Teigen). Backen ohne Vorheizen spart bis zu 20 % Energie.

Umluftbacköfen können auf verschiedenen Ebenen gleichzeitig mehrere Kuchen backen und sie brauchen ca. 25 - 40 % weniger Heizenergie als herkömmliche Backöfen. Dunkle Backöfen nehmen die Hitze schneller auf als helle.

Seit einiger Zeit werden Backraumteiler mit integrierter Unterhitze angeboten, wobei durch Reduktion des Backraumvolumens bis zu 30 % Strom beim Backen gespart werden können. Sie sollten erst ab 1 kg Bratenfleisch die Zubereitung im Backofen vornehmen.

Der Backofen braucht bis zu viermal mehr Energie als die herkömmliche Kochplatte. Also benutzen Sie immer wenn möglich die Kochplatte.

energieZENTRUM Kuno-Haberkern Str. 7/1 74549 Wolpertshausen Tel. 07904 94599 - 10  Fax. 07904 94599 - 29  E-Mail: info@energie-zentrum.com

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.