Kleine Kochsünden bedeuten oft erheblichen Mehrverbrauch

Wussten Sie schon,
dass bereits kleine Kochsünden einen z.T. erheblichen Mehrverbrauch bedeuten?

Überprüfen Sie Ihre Kochgewohnheiten hinsichtlich möglicher Energieeinsparungen, damit Sie Ihr Geld nicht unnötig mit dem Herd verheizen!

Einige Kochsünden und der damit verbundene durchschnittliche Energiemehrverbrauch:

Ungeeignetes Kochgeschirr                                                  10 bis 15 %
Schlecht genutzte Speicherwärme                                        10 bis 15 %
Zuviel Ankochwasser                                                              5 bis 9 %
Kochplattengröße und Topfgröße
bzw. Kochgutmenge schlecht angepasst                               5 bis 10 %

energieZENTRUM Kuno-Haberkern Str. 7/1 74549 Wolpertshausen Tel. 07904 94599 - 10  Fax. 07904 94599 - 29  E-Mail: info@energie-zentrum.com

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.