Klimadinner regional, saisonal und lecker

Vortrag und Kochworkshop für alle Interessenten

Spätestens nach dem heißen und trockenen Sommer 2018 dürfte allen klar sein: Der Klimawandel ist auch bei uns angekommen. Wer überlegt, was man dagegen tun kann, dem fallen sofort einige Dinge ein: Umstellung auf Ökostrom, Vermeidung von Flugreisen, Dämmung des eigenen Hauses, Fahrrad statt Auto. Was aber vielen gar nicht bewusst ist: Auch unsere Ernährung hat einen großen Einfluss auf das Klima. Ca. 20 Prozent aller CO2-Emissionen in Deutschland hängen direkt oder indirekt mit unseren Ernährungsgewohnheiten zusammen.

Nicht nur die Produktion, der Transport und die Verpackung der Lebensmittel haben Auswirkungen auf das Klima, sondern auch unser Umgang mit den Lebensmitteln. Wir trinken gerne Coffee-to-go und essen beim Fleisch oft nur die edelsten Stücke. Es ist für uns selbstverständlich, dass es das ganze Jahr über Trauben im Supermarkt zu kaufen gibt und jeden Tag werfen wir eine enorme Menge an Lebensmitteln in den Müll.

Jeder kann hier etwas tun, denn Essen muss schließlich jeder.

Bei einem Vortrag werden die Zusammenhänge zwischen Klima und Ernährung anschaulich erläutert. Außerdem werden Tipps aufgezeigt, z.B. wie sich Lebensmittelabfälle vermeiden lassen und wie beim Kochen Energie - und somit auch Geld - eingespart werden kann. Im Anschluss wird dann gemeinsam ein leckeres Klimadinner zubereitet. Hier geht es keineswegs um Verzicht. Vielmehr soll bei Gerichten wie Gelbe-Rüben-Wahlnussaufstrich, Gemüsestrudel und Alblinsen-Ragout die Lust auf regionale und saisonale Lebensmittel geweckt werden.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kochworkshops werden sehen: Klima- und umweltbewusstes Essen und Genießen schließen sich keinesfalls aus.


Termine:
Zwei Termine stehen für Interessenten zur Auswahl:
Mittwoch, 06.02.2019 um 14 Uhr oder
Mittwoch, 20.02.2019 um 18 Uhr
Ort: Landwirtschaftsamt, Eckartshäuser Str. 41, Ilshofen
Referentinnen: Doris Markert-Kaske, Caroline Mayer


Alle interessierten Verbraucher sind zum Klimadinner eingeladen. Eine Anmeldung ist erforderlich bis spätestens zwei Tage vor den Veranstaltungen unter der Telefonnummer 07904/7007-0. Die Lebensmittelkosten werden auf die Teilnehmer umgelegt. Mitzubringen sind Schürze und Vorratsbehälter sowie Spül- u. Geschirrtuch.

energieZENTRUM Kuno-Haberkern Str. 7/1 74549 Wolpertshausen Tel. 07904 94599 - 10  Fax. 07904 94599 - 29  E-Mail: info@energie-zentrum.com

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.