Kommunen sind wichtige Partner für den Klimaschutz.

Sie sind als Gebäudeeigentümer verantwortlich für Bereiche mit hohem Energie- und CO2-Einsparpotenzial. Dazu gehören Schulen, Verwaltungsgebäude sowie Sport- und Veranstaltungshallen. Auch im Rahmen der Stadtentwicklungsplanung können Kommunen grundlegende Entscheidungen und Zielvorgaben zum Klimaschutz treffen. Hierzu zählen beispielsweise die Förderung des Einsatzes Erneuerbarer Energien, die Planung und der Bau von Radwegen oder die Schaffung kompakter Siedlungsstrukturen mit kurzen Wegen.

Außerdem haben Kommunen eine Vorbildfunktion. Nur eine Kommune, die sich selbst aktiv für den Klimaschutz einsetzt, kann auch die Bürger und die lokalen Unternehmen zu klimafreundlichem Verhalten motivieren.

Die Kommunalrichtlinie unterstützt Kommunen bei ihren Klimaschutzvorhaben. Gefördert werden strategische und investive Projekte. Zu den Schwerpunkten gehören Einstiegsberatung, die Erstellung von Klimaschutzkonzepten und das Klimaschutzmanagement. Aber auch investive Maßnahmen in unterschiedlichen Bereichen werden gefördert.

Wir unterstützen die Kommunen im Landkreis Schwäbisch Hall gerne in allen Fragen in Zusammenhang mit Energie und Klimaschutz.

Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf.

Dies sind unsere Angebote für Kommunen:

energieZENTRUM Kuno-Haberkern Str. 7/1 74549 Wolpertshausen Tel. 07904 94599 - 10  Fax. 07904 94599 - 29  E-Mail: info@energie-zentrum.com

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.