Die Elektromobilität ist eine Chance um CO2-Emissionen und Luftschadstoffe im Verkehrssektor zur reduzieren. Damit die E-Autos aber wirklich einen Klimavorteil gegenüber den Verbrennern haben, muss der Strom für den Betrieb überwiegend aus Erneuerbaren Energien stammen.

Um die E-Mobilität voranzutreiben, haben die Bundes- und die Landesregierung diverse Förderprograme für E-Mobilität aufgelegt. Auch der Ausbau von Ladesäulen wird weiter vorangetrieben. Ziel des Landes Baden-Württembergs ist der Aufbau eines flächendeckenden Ladesäulennetzes im Zehn-Kilometerraster bis März 2019.

E-Mobilität im Landkreis Schwäbisch Hall

Auch im Landkreis Schwäbisch Hall soll der Anteil der E-Autos erhöht werden. Anfang 2018 waren im Landkreis Schwäbisch Hall insgesamt 187 Elektroautos zugelassen (Quelle Kraftfahrt-Bundesamt)

Auch das energieZENTRUM nutzt als Dienstfahrzeug einen Nissan Leaf, welcher von den Mitarbeitern sehr gut angenommen wird. Im Fuhrpark des Landratsamts Schwäbisch Hall gibt es einen E-Golf. Weitere E-Autos sollen folgen.

Um zu zum Thema Elektromobilität zu informieren, veranstaltet das energieZENTRUM gemeinsam mit lokalen Partnern jährlich einen E-Mobilitätstag im Landkreis. Hier präsentieren Autohäuser und Fahrradgeschäfte ihre aktuellen elektrisch betriebenen Modelle und private E-Auto-Nutzer teilen ihre Erfahrungen.

Sie haben bereits ein E-Auto und wollen sich über vorhandene Ladesäulen im Landkreis informieren? Hier finden Sie eine Ladesäulenübersicht der Region für Ihr Elektrofahrzeug http://emobil-heilbronn-franken.de/ladesaeulen-finder/


energieZENTRUM Kuno-Haberkern Str. 7/1 74549 Wolpertshausen Tel. 07904 94599 - 10  Fax. 07904 94599 - 29  E-Mail: info@energie-zentrum.com

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.